Das Café Zeit

Den Paul-Gerhard-Saal in der Kirche Am Hohenzollernplatz wandeln wir an jedem Sonnabend von 10 Uhr bis 13 Uhr in ein Kirchencafé um. Wir, das ist ein Team von Senioren, die ehrenamtlich für unsere Kirchengemeinden arbeiten. Immer am 1. Dienstag im Monat treffen wir uns zur Teamsitzung, Frühstücken  gemeinsam und besprechen dann, was sich so getan hat und wer an den nächsten Sonnabenden Dienst macht. Jeweils vier von uns sind dann zuständig. Sie kaufen  Brötchen, Belag und Zutaten ein, eine/r bäckt einen Kuchen und am Sonnabend früh um 9 Uhr beginnt der Aufbau der Tische und Stühle, werden die Brötchen geschnitten und belegt, Kaffee gekocht und das Buffet aufgebaut. Um 10 Uhr wird dann geöffnet. Draußen vor der Kirche ist Markt und wer sich vor oder nach dem Marktbummel stärken will, der kommt zu uns. Das halbe Brötchen für 80 Cent, die Tasse Kaffeee für 50 Cent, da freut sich jeder. An den Tischen sitzen dann auch immer mehrere zusammen und so kommem auch immer wieder schöne Gespräche zu Stande. Um 13 Uhr, wenn auch die Marktstände draußen Schluss machen, dann ist auch bei uns Feierabend. Die Tische und Stühle werden wieder weggeräumt, die Küche in Ordnung gebracht und dann geht es auch für uns ins Wochenende.

 

 

Damit auch alles richtig klappt, machen wir jedes Jahr ein Fortbildungsseminar. Mit Pfarrer Zakrzewski-Fischer als Coach geht es dann darum, den Zusammenhalt der Gruppe zu fördern, Probleme der Gruppe oder Einzelner zu besprechen und neue Ideen zu entwickeln.                             Freizeit und unser Glaube soll dabei nicht zu kurz kommen.

 

 

                              

 

 


     

HOME / TERMINE
CAFÉ ZEIT
UNSERE GRUPPEN
BERICHTE
IMPRESSUM